RezeptCreator
 

Kaese-Kuchen, Kaesekuchen

Herzhaftes Kaesekuchenrezept - dazu gehoert natuerlich "Federweisser".

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 1h:10min
Energiewerte: 2848 kJ/681 kcal
 
Das brauchen Sie dazu:
 

Fuer den Muerbeteig:
80g Butter, 150g Mehl
1 Ei, Jodsalz

Fuer die Fuellung:
150g Raeucherspeck oder Schinken
1 Zwiebel
150g Champignons
50g Butter
1 1/2 rote Paprika
Jodsalz, Pfeffer, Muskatnuss
1 Bund Petersilie
1/4 l Sauerrahm, 2 Eier
250g wuerziger Kaese grob gerieben

 
Und so wirds gemacht:
 
Butter ins Mehl reiben, Ei und 1 Prise Salz zufuegen, alles verkneten. Teig ca 1/2 Stunde kuehl ruhen lassen, dann auf einer mit Mehl bestaeubten Arbeitsflaeche duenn auswalzen und in eine gefettete Quiche- oder Tortenform (Durchmesser 28) auslegen. Teig mit der Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheiztem Backofen (E-Herd: 200 Grad Celsius/Gasherd: Stufe 3) ca. 10min backen.
Raeucherspeck in kleine Wuerfel schneiden, Zwiebel hacken, Champignons in Streifen schneiden und alles in erhitzter Butter ausschwenken. Paprika in Streifen schneiden, dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Petersilie hakken und dazuschneiden. Masse in ein Sieb leeren und abtropfen lassen. Sauerrahm mit Eiern verruehren, dann Gemuesemischung, Rahm und geriebenen, wuerzigen Kaese vermengen (Handvoll aufheben) und auf den Muerbeteigboden giessen. Den restlichen Kaese drueberstreuen und Kuchen bei 180 Grad Celsius ca. 30min backen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Griechisches Hammelfleisch - Geeister Melonensalat - Carpaccio mit Sellerie - Franzoesisches Tatar - Sahnetee - Auberginen mit Honig - Fischfilet Gourmet - Festkuchen - Leipziger Allerlei - Berliner Gurkensalat