RezeptCreator
 

Eierkuchen mit Quarkfuellung

Uraltes Rezept fuer Eierkuchen mit suessem Quark gefuellt. Das Rezept stammt aus einem Buch anno 1934 und ist einfach zu zubereiten.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:10min
Fertig in: 0h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

200 g Mehl
1/2 Teeloeffel Salz
2 Eier
reichlich 1/4 l Milch
etwas abgeriebene Zitronenschale
80 g Butter zum Backen

Fuellung:
75 g Quark
60 g Sultaninen
30 g suesse Mandeln
6 Tabletten Suessstoff
3 Eier (trennen)
20 g Butter in Flocken
1/8 l heisse Milch

 
Und so wirds gemacht:
 
Einen Eierkuchenteig einruehren und auf einer Pfanne duenne Eierkuchen

ausbacken. Den durch ein Drahtsieb gestrichenen Quark verruehren Sie mit den Sultaninen, den abgezogenen, gehackten Mandeln, Eigelb und pulverisierten

Suessstoff. Dann den steifen Eierschnee unterziehen. Die Eierkuchen fuellen und aufrollen, in eine feuerfeste Form hineinlegen und Butterflocken darueber. 10

Minuten im Ofen backen lassen, heiss in der Form servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Reisflammeri - Klops mit Spinat und Salzkartoffeln - Artischocken auf Gemueseragout - Stachelbeer- Milch-Kaltschale - Kalte Selleriesosse - Schichtbrote - Champignonsalat - Kirschknoedel - Ritaria-Eier auf Spinat - Bandnudeln mit Erbsen und Schinken