RezeptCreator
 

Tofulaibchen mit Sesamkruste

Tofulaibchen mit Sesamkruste als Braetlinge, dazu passt Salat oder einfach Baguettes und eine flasche Rotwein. Guten Appetit!

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:15min
Fertig in: 0h:35min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

250 g Tofu
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
1 Eigelb
2 EL Brotbroesmeli
2 EL Sojasauce
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz
40 g ungeschaelte Sesamsamen
3 EL oel
1 Bund Brunnenkresse
selbstgekochte Tomatensauce oder 1 Packung passierte Tomaten.

 
Und so wirds gemacht:
 
Den Tofu abtropfen lassen und grob wuerfeln oder zerbroeckeln, in eine Schuessel geben. Zwiebel und Knoblauch schaelen und sehr fein wuerfeln bzw. durch die Presse druecken, die Petersilie hacken. Mit Eigelb, Brotbroesmeli und Sojasauce zum Tofu geben, mit Pfeffer kraeftig wuerzen. Zu glatter Masse verarbeiten und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Erst dann mit Salz abschmecken. 4 Laibchen formen, im Sesam wenden. Das oel in einer Pfanne nicht zu stark erhitzen, die Laibchen darin auf jeder Seite etwa 4 Minuten braten. Inzwischen die Brunnenkresse waschen und verlesen, gut abtropfen lassen. Die Tomatensauce erhitzen und abschmecken. Beides mit den Laibchen (Brot) anrichten.

Quelle: vier-pfoten.ch
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Butterplaetzchen - Coladrink - Thymianlinsen mit Raddicchio und Ruccola - Spaghetti mit Basilikumsosse - Paprikalendenschnitten - Nach Bauernart - Gruenkohl-Topf - Kartoffelauflauf - Gefluegelsandwiches - Huhn im Weintopf