RezeptCreator
Rezeptauswahl: Speck-Zwiebel-Gemuese - Luebbenauer Apfelsalat - Schnelle Pfefferkaesesteaks - Batida de Maracuja - Brataepfel mit Weisswein - Honigspitzen - Pilzauflauf - Semmelkloss - Kaeseruehrei - Tomatensosse
 

Festkuchen

Unkompliziertes Backrezept fuer einen Festtagskuchen. Es werden wenig Zutaten benoetigt!

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:50min
Fertig in: 1h:20min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

250 g Margarine,
350 g Zucker,
Salz,
abgeriebene Zitronenschale,
4 Eier,
200 g Mehl,
1/2 Paeckchen Backpulver,
1 1/2 Zitronen

 
Und so wirds gemacht:
 
Zur schaumig geschlagenen Margarine 200 g Zucker, Salz, wenig abgeriebene

Zitronenschale und nacheinander die Eier geben. Mehl und Backpulver darueber sieben und den geschmeidigen Ruehrteig in gefetteter Springform 40 bis 50 Minuten

bei Mittelhitze backen. Sofort mit einem duennen Holzstaebchen oder einer Stricknadel Loecher in die Torte stechen und den mit dem restlichen Zucker verruehrten

Zitronensaft darueber verteilen. – Werden Zitronensaft und Apfelsinensaft gemischt verwendet, dann kann die Zuckermenge reduziert werden. Der Kuchen

laesst sich mit Marzipan, mit Konfituere oder mit Quittenkonfekt fuellen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Suesse Fruchtsosse - Vanillereis mit Fruechten - Fischkloesschensuppe - Kartoffelsuppe mit Porree - Risotto in Amarone-Wein - Goldbrasse mit Merlan gefuellt - Feines Mirabellenkompott - Flambierte Pampelmusen - Schusterpastete - Aprikosenschnitten