RezeptCreator
 

Gefluegelpastetchen

Dieses Rezept laesst sich wunderbar zur Verarbeitung von Resten kochen. Die meissten Zutaten habt Ihr sicher zu Hause.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:35min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

gares Gefluegelfleisch
2 gare Moehren
2 bis 4 Essloeffel geduenstete Erbschen
etwas Gefluegelsosse oder -bruehe
Mehl
2 Essloeffel Sahne
Muskat, Salz
4 Blaetterteigpastetchen

 
Und so wirds gemacht:
 
Gefluegelfleisch und Moehren in kleine Wuerfel schneiden und mit den Erbsen vermengen. Die Fluessigkeit mit so viel Mehl, in saurer Sahne glattgeruehrt, binden, dass eine kurze dicke Sosse entsteht. Gefluegelfleisch und Gemuese darin erhitzen, abschmecken, mit einem Stich Butter verfeinern, und in vorgewaermte Pastetchen fuellen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Wurst-Aprikosen-Spiesse - Zucchini-Frikadellen (Kolokithakia-Keftedes) - Schwedische Omeletts - Gefuellte Kartoffel-Srasy - Flambierte Pampelmusen - Zervelata - Nikolaustaschen - Kartoffelsalat mit Gefluegelleber - Serviettenkloss - Blumenkohl gebacken