RezeptCreator
 

Puffbohnengericht

Ungewoehnliches, rustikales Rezept.Nach Belieben kann ein saeuerlicher, in Wuerfel geschnittener Apfel mitgekocht werden.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 0h:50min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

Etwa 750 g Puffbohnenkerne
375 g Schweinebauch
1 Zwiebel, Paprika, Salz
20g Mehl
20g Margarine
3/8 l Bruehe
frisches Bohnenkraut

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Bohnenkerne auslesen und waschen. Inzwischen das Fleisch in reichlich

11 leicht gesalzenem Wasser ansetzen. Dem halb gegarten Fleisch Zwiebel und Bohnenkerne zusetzen. Das Mehl in der Margarine schwitzen, mit Bruehe auffuellen

und das gare Bohnengericht damit binden. Mit fein gehacktem Bohnenkraut, Paprika und Salz wuerzen. Das in Scheiben geschnittene Fleisch auf den Bohnen

anrichten. - Nach Belieben kann ein saeuerlicher, in Wuerfel geschnittener Apfel mitgekocht werden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Schweizer Porreegericht - Apfel-Pizza - Buttermilchsuppe - Verdeckte Wurstscheiben - Lauchsalat - Pikante Kaese-Schinkentaschen - Hamburger Schnittchen - Pariser Erdbeercreme - Prachtlukullus - Planters Punch