RezeptCreator
 

Eingelegte Blumenkohlroeschen

Das Rezept eignet sich fuer Buffets oder kalte Platten. WICHTIG! Es sollte mindestens 24 Stunden durchziehen.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:30min
Energiewerte: ca. 120 kcal
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 mittelgrosser Blumenkohl
1 Bund Suppengruen
2 Knoblauchzehen
125 ml Wasser
100 ml Olivenoel
50 ml Zitronensaft
8 Pimentkoerner
1/2 TL getrockneter Thymian
1/2 TL getrockneter Oregano
1 Lorbeerblatt
8-10 Pfefferkoerner
1 TL Salz

 
Und so wirds gemacht:
 
Vom Blumenkohl die aeusseren Blaetter abnehmen. Den Blumenkohl kopfueber in so viel Salzwasser (ca. 2 TL Salz auf 1 l Wasser) eintauchen, dass er gut bedeckt ist und 10-15 Minuten ruhen lassen.

Derweil das Suppengruen putzen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Knoblauchzehen grob zerhacken. Das Suppengruen, den Knoblauch, das Wasser, das oel, den Zitronensaft und die Gewuerze in einen Topf geben und aufkochen lassen.

Den Blumenkohl in kleine Roeschen zerteilen und in den Sud legen. So viel Wasser zugiessen, bis die Roeschen ganz mit Marinade bedeckt sind. Die Roeschen bissfest garen (ca. 5 Minuten), im Sud abkuehlen und mindestens 24 Stunden durchziehen lassen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kraeuterbagel - Eggtea - Reisschnellgericht - Baseler Kaesefondue - Apfeltorte vom Blech - Gruenkohl mit Pinkel - Endiviensalat - Grill-Marinade - Schweinelendchen in Milch - Pellkartoffeln in Wein