RezeptCreator
 

Dolmades mit Reis-Peperonifuellung

Bitte beachtet bei der Zubereitung: Die Dolmades sollten noch mindestens 50 Minuten durchziehen.

Personen: 5
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 2h:00min
Energiewerte: ca. 90 kcal
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 mittelgrosse Zwiebel
4 EL griechisches Olivenoel
250 g Langkorn-Naturreis
500 ml Gemuesebruehe
1 Lorbeerblatt
100 g mild eingelegte, gruene Peperoni
1 rote Paprika
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
Salz, Pfeffer, getrockneter Thymian
1 Packung (ca. 200 g) eingelegte Weinblaetter
200 ml Wasser
4 EL Sonnenblumenoel
4 EL Zitronensaft

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Zwiebel fein wuerfeln und in 2 Essloeffeln Olivenoel anduensten. Den Reis zugeben und kurz mitduensten. Nun die Gemuesebruehe aufgiessen und das Lorbeerblatt zugeben. Den Reis bei schwacher Hitze circa 45 Minuten ausquellen lassen. Dabei ab und zu umruehren.

Derweil die Peperoni fein schneiden. Die Paprikaschote waschen, putzen und ebenfalls sehr fein wuerfeln. Den warmen Reis mit den Paprikawuerfeln und Peperonistueckchen mischen. Alles mit der fein abgeriebenen Zitronenschale, dem Salz, dem Pfeffer, dem zerriebenen Thymian sowie 1 bis 2 Essloeffeln Olivenoel abschmecken und verkneten.

Die Weinblaetter auseinander rollen, bei Bedarf leicht trockentupfen und 20mal jeweils zwei Weinblaetter uebereinander legen. Nun 1 bis 2 Essloeffel Reis-Gemuesefuellung auf die Weinblaetter verteilen. Die Seiten der Weinblaetter einschlagen.

Einen Topf mit den restlichen Weinblaettern auslegen, die gefuellten Weinblaetter darauf verteilen und die Roellchen mit Weinblaettern abdecken. Das Wasser, das Sonnenblumenoel und den Zitronensaft daruebergeben und alles circa 30 Minuten leicht koecheln lassen. Die Dolmades entweder warm servieren oder im Sud abkuehlen lassen und anschliessend gut gekuehlt auftragen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Flusskrebse mit Leipziger Allerlei - Alkoholischer Tee-Extrakt - Zarzuela - Serviettenkloss - Pikante Nierchen - Gefuellte Zucchini mit Zitronensauce - Kasslerroellchen - Suesser Kartoffelauflauf - Gefuellte Goldtaler - Wurstpaste