RezeptCreator
 

Gabelbissen

Wird wenig oel gewuenscht, dann Gewuerze und Zwiebelringe in Essigwasser aufkochen und erkaltet ueber den Hering giessen. Zusaetzlich kann oel zu diesem kalten Fischgericht gereicht werden.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

4 gewaesserte Salzheringe
1 Lorbeerblatt
1/2 Teeloeffel abgeriebene Zitronenschale
Senfkoerner
Gewuerzkoerner
oel

 
Und so wirds gemacht:
 
Die gehaeuteten Heringsfilets in mundgerechte Stuecke schneiden, mit Gewuerzen in ein Gefaess schichten und mit so viel oel begiessen, dass die Fischstuecke davon bedeckt sind. - Wird wenig oel gewuenscht, dann Gewuerze und Zwiebelringe in Essigwasser aufkochen und erkaltet ueber den Hering giessen. Zusaetzlich kann oel zu diesem kalten Fischgericht gereicht werden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Apfelkaeulchen - Israelischer Kaeseauflauf - Gefuellte Pfirsiche - Rumaenischer Kaffee - Heisse Blitze - Gefluegelsandwiches - Neufchateler Schnitten - Berliner Sauerkrauttopf - Fischlipfanne - Quarkkloesse mit Apfelmus