RezeptCreator
 

Wuerstchen mit Currysosse

Wird das Gericht heiss erwuenscht, dann die Wurstscheiben auf ausgequollenem Reis oder garen Teigwaren anrichten und die Sosse gesondert dazu reichen.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:40min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

4 Wuerstchen
4 Essloeffel Mayonnaise
2 Essloeffel saure Sahne
1 Teeloeffel Curry
Schnittlauch, Salz, Zucker, Zitronensaft

 
Und so wirds gemacht:
 
Die gehaeuteten Wuerste in nicht zu duenne Scheiben schneiden und kurz in erhitztem Fett braten. Mayonnaise, Sahne, Curry und gehackten Schnittlauch verruehren und mit den uebrigen Zutaten abschmecken. Damit die erkalteten Wutstscheiben ueberziehen. - Wird das Gericht heiss erwuenscht, dann die Wurstscheiben auf ausgequollenem Reis oder garen Teigwaren anrichten und die Sosse gesondert dazu reichen. - Unzerteilte Wuerstchen vor dem Braten mit dem Messer mehrfach in gleichmaessigen Abstaenden einschneiden, das verbessert Geschmack und Aussehen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Leipziger Allerlei - Leckerer Rohkostteller - Kartoffelsalat mit Sahnesosse - Roter Wirsing - Kuerbis-Pie - Wildpastete - Weinsosse - Gegrillte Wildrouladen - Heidelbeer-Sahne-Schnitten - Aal bayrisch