RezeptCreator
 

Warme Apfelsinensosse

Statt der Gefoeuegelbruehe koennt Ihr auch gern ein Instantprodukt verwenden. Wir bereiten Sie als Beilage zu Fleischgerichten zu.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:20min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1/2 1 Gefluegelbruehe
2 Apfelsinen
1 Zitrone
35 g Staerkemehl
2 Eigelb
45g Butter
Salz
Zucker

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Bruehe mit ein wenig Apfelsinen- und Zitronenschale auf kleiner Flamme kurz kochen

lassen. Nun mit kalt angeruehrtem Staerkemehl binden. Das Eigelb, Apfelsinen- und Zitronensaft verruehren und schnell unter die vom Feuer genommene Sosse

schlagen.
Zuletzt zerlassene Butter unterruehren, mit Salz und Zucker abschmecken.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Schlemp - Selleriecremesuppe nach Veroneser Art - Prachtlukullus - Haferfiockenrnakronen - Cremeaprikosen - Fischsuelze Sassnitz - Erdbeer-Eissavarin - Kaninchenfrikassee - Paprikapute Ungarn - Gefuellte Walnussplaetzchen