RezeptCreator
 

Spinatpizza

Super Rezept fuer eine Spinatpizza, die meisten Zutaten habt Ihr sicher im Hause.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 1h:00min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

Teig:

150 g Magerquark,
2 bis 3 EL Milch,
5 EL Sonnenblumenoel
1 Prise Zucker
1 Ei
1 Paeckchen Backpulver
300 g Weizenvollkornmehl

Belag:

Ca. 1 1/2 kg Spinat
Jodsalz, Muskat, Knoblauchpulver
ca. 5 EL Tomatenmark
Hefewuerze
Pfeffer, Majoran, Thymian, Basilikum,
1 ? 3 Knoblauchzehen
ca. 5 Tomaten
150 g geriebener Kaese oder Kaesestreifen

 
Und so wirds gemacht:
 
Teig:
Quark, Milch, oel, Zucker, Salz und Ei glattruehren. Das mit Backpulver vermischte Mehl hinzugeben. Den Teig gut durchkneten.
Spinat waschen, von grossen Stielen befreien und kurz blanchieren, gut abtropfen und mit Salz, Muskat und Knoblauchpulver abschmecken. Teig auf einem grossen,

rechteckigen Backblech auswellen. Tomatenmark, gepresste Knoblauchzehen und die angegebenen Gewuerze fuer den Belag miteinander vermengen und den Teig damit

bestreichen. Spinat und Tomatenscheiben drauflegen.
Nochmals mit Gewuerzen und Kaese bestreuen.
Bei 200?C ca. 30 ? 40 Minuten im Ofen ueberbacken.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kraeuter-Kroketten - Luebbenauer Apfelsalat - Fruehlingsquark - Riesenpizza Fruehling - Griessschaum mit Fruechten - Bunter Kartoffeltopf - Mandelschnittchen - Kaesetaler - Texasschnitten - Falscher Hase