RezeptCreator
 

Salat Nizza

Salate sind schnell zubereitet. Man kann in ihnen Gemuese kombinieren, die reich an Vitamin E sind, wie Sellerie, Spinat, Radieschen, oder anregende Wuerzzutaten wie Ingwer, Senf, Curry, Paprika, Lorbeer oder Oregano.

Personen: 2
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

2 Sellerieknollen
10 Radieschen
300 g gekochter Schinken
1 Zitrone
schwarze und gruene Oliven
Senfpulver, Mayonnaise
Lorbeer, Salz, Pfeffer
Gelee royale

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Sellerieknollen schaelen und fein in eine Salatschuessel reiben. Mit dem Saft

der Zitrone betraeufeln, damit sie weiss
bleiben. Unter die Mayonnaise einen TL Senfpulver und einen TL Gelee royale, Salz, Pfeffer und eine Fingerspitze zerkruemelten Lorbeer mischen und ueber den

Sellerie geben.
Schinken und Radieschen in feine Scheiben schneiden, die Oliven entkernen und alles kalt servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Pikante Quarkknoedel - Gefluegelsandwiches - Maraschinobecher - Fisch-Koteletts in Orangen-Sherry Sosse - Gefluegelleber - Salat Nizza - ueberbackene Eier - Weinbeer-Zwieback-Dessert - Kartoffelkraepfel - Eisbergsalat mit Schinkenkrakauer