RezeptCreator
Rezeptauswahl: Hobelspaene - Eierschnitten - Pierogi - Salsa romesco - Havelzander mit Pilzen - Suesssaurer Kuerbis - Eierschneesuppe - Spaghetti mit Peperoni-Creme-Sauce - Schokocreme - Holsteiner Schnitzel
 

Kuchen mit Erdbeeren und Rhabarber

Erfrischend, locker und vitaminreich - passt er hervorragend sowohl in die fruehsommerliche Kueche als auch in kurze Winternachmittage.

Personen: 12
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 1h:00min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 kg Erdbeeren
1/2 kg Rhabarber
7 groessere Eier (od. 9 kleine)
300 g Zucker
1/4 l Schlagsahne
1 pk Vanillezucker
400 g Mehl glatt
1 pk Backpulver
1 Prise Salz
Schale von 1/2 Zitrone unbehandelt
1 EL Butter oder Margarine und
1 EL Semmelbroesel

 
Und so wirds gemacht:
 
Zuerst die Erdbeeren waschen, entstielen und vierteln. Den Rhabarber

waschen, schaelen und in knapp 1 cm lange Stuecke schneiden.

Die zubereiteten Fruechte in einer Schuessel zugedeckt kaltstellen. 5 Eier mit 200 g Zucker, Schlagsahne und Vanillezucker schaumig ruehren. Das Mehl mit

Backpulver und Salz vermischen und in die Schaummasse einruehren.

Geriebene Zitronenschale in die Teigmasse unterruehren.
Das Backblech mit Butter oder Margarine einfetten (oder mit Backpapier auslegen), Semmelbroeseln darauf verstreuen und die Kuchenmasse darauf verstreichen. Im

vorgeheiztem Backrohr bei 200?C (Gas: Stufe 3 - 4) auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten anbacken.

Waehrenddessen 3 (4) Eier trennen. Das Eigelb mit 100 g Zucker schaumig ruehren. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen und in die Zucker-Eigelb-Masse unterruehren.

Nun den angebackenen Kuchen aus dem Rohr nehmen.

Die Ei-Zuckermasse auf den Kuchen verstreichen, die Fruechte darauf verteilen und ca. weitere 15 Minuten bei 200?C (Gas: Stufe 3 - 4) auf mittlerer Schiene

fertigbacken.

Den Erdbeerkuchen auskuehlen lassen und eventuell mit Puderzucker bestreut servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Banater Sauerkraut - Spinattopf - Boef Stroganow - Apfeltaschen - Kartoffelkoteletts - Eggtea - Kalte Tomatensosse - Ritaria-Eier auf Spinat - Pute in Champignonsosse - Joghurtkaltschale