RezeptCreator
 

Artischocken auf Gemueseragout

Diesem Rezept sagt man, dank Artischocken und Sellerie eine aphrodisierende Wirkung nach.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:40min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

8 kleine Artischocken
1 1/2 EL Mehl
12 kleine Schalotten
1 Moehre
80 g Sellerieknolle
100 g fest kochende Kartoffeln
6 EL Olivenoel
1 TL Salz
1 TL Zucker
schwarzer Pfeffer
1 Bund Dill
100 g Erbsen
Saft einer Zitrone
etwas Knoblauch

 
Und so wirds gemacht:
 
Zuerst vermischen Sie den Zitronensaft mit 750 ml Wasser. Das Mehl ruehren Sie

mit dem Schneebesen unter. Nun die Artischocken waschen, aeussere harte Blaetter abbrechen. Die Stiele kuerzen und duenn schaelen.
Die Artischocken legen Sie sofort in das Mehl-Zitronen-Wasser, dann verfaerben sie sich nicht. Die Schalotten, Moehren, Sellerie und Kartoffeln schaelen und in

kleine Wuerfel schneiden.
Das Gemuese im Olivenoel kurz anduensten, mit Salz, Zucker und etwas Pfeffer abschmecken. Artischocken darauf setzen. Das Mehl-Zitronen-Wasser dazugiessen und

alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten kochen.
Den Dill waschen, trockenschuetteln, Blaettchen abzupfen. Die Erbsen in einem Sieb abspuelen, mit der Haelfte des Dills auf dem Gemuese verteilen und alles

weitere 7 bis 8 Minuten kochen. Das Gericht im Topf erkalten lassen.
Zum Anrichten etwas Gemuese auf eine Platte geben. Die Artischocken darauf setzen, das restliche Gemuese darauf verteilen, etwas Sud darueber giessen und alles

mit dem restlichen Dill garnieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kotelett mit Mischpilzen in Paprikarahm - Fischbaellchen - Wiener Apfelstrudel - Speckrollmoepse - Pilzlendenschnitten - Siedlerspiesse - Entenbrust mit Brombeeren und Chianti Classico - Seelachs auf Chicoree - Andalusische Fischkoteletts - Spekulatius