RezeptCreator
 

Brataepfel mit Sherry-Zabaione

Raffiniertes Rezept fuer Brataepfel mit einer Sherry-Zabaione - wenn es einmal etwas feiner sein soll.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 0h:45min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

50 g Aprikosen getrocknet
100 g Walnusskerne
1 kleine Ingwer
1 El. Honig
60 g Butter
4 aepfel
Zitronensaft

Fuer die Zabaione:
4 Eigelb
1/4 l Cream Sherry
1 El. Ahornsirup

Und zum Garnieren:
Zimt
Minzeblaetter

 
Und so wirds gemacht:
 
Aprikosen fein wuerfeln, die Haelfte der Nuesse zerbrechen und grob hacken. Ingwer

schaelen und fein wuerfeln. Aprikosen, Ingwer, Nuesse und Honig und 1/3 der Butter verruehren.
aepfel waschen und das Kerngehaeuse ausstechen. Obere oeffnung kegelfoermig ausschneiden und mit Zitronensaft betraeufeln. Die Honig-Nuss-Masse hineinfuellen.
aepfel bei 200?C 25-30 min. in einem Braeter auf der untersten Einschubleiste des Ofens garen. Zwischendurch mit der restlichen, zerlassenen Butter begiessen.
10 min. vor Ende der Garzeit der aepfel fuer die Zabaione Eigelb mit Sherry und Ahornsirup gut verschlagen. ueber heissem Wasserbad unter staendigem Schlagen so

lange erhitzen, bis die Sauce bindet.
aepfel auf Tellern anrichten, mit der Sauce umgiessen. Mit Zimt bestaeuben, mit dem restlichen Walnusskernen und der Minze garnieren.

Quelle: Das grosse Buch der Voll- Wertkueche Naumann und Goebel
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kartoffelform - Schinkentuetchen - Flaemische Suppe - Fruchtsosse - Leipziger Fleischpastete - Kalbsgekroese - Kohlrabifrischkost - Apfelpfanne mit Schinken - Verdeckte Fruechte - Weinkuerbis