RezeptCreator
 

Pilzeintopf

Ungewoehliches Pilzrezept. Mit Rotwein, Thymian und Petersilie abgeschmeckt.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 1h:00min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

250 g Zwiebeln,
150 g durchwachsener Speck,
2 Essloeffel Pflanzenoel (20 g),
500 g Mischpilze (geputzt gewogen)
250 g Tomaten,
1000 g Kartoffeln,
Salz, weisser Pfeffer.
1/2 Teeloeffel getrockneter zerriebener Thymian,
1 Essloeffel Zitronensaft,
1/4 1 heisse Fleischhruehe aus Wuerfeln,
1/8 1 Rotwein,
1 Bund Petersilie

 
Und so wirds gemacht:
 
Zwiebeln schaelen und in feine Ringe schneiden. Speck wuerfeln, oel in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Speck darin 5 Minuten anbraten. Vom Herd nehmen. Die geputzten Pilze gruendlich waschen, abtropfen lassen und in Stuecke schneiden. Tomaten haeuten, Staengelansaetze rausschneiden. Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Kartoffeln waschen und schalen. Auch in Scheiben schneiden. Alles abwechselnd in einen Topf schichten. Unterste und oberste Schicht: Kartoffeln. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer bestreuen. Thymian und Zitronensaft dazugeben. Fleischbruehe und Rotwein druebergiessen. Eintopf im geschlossenen Topf bei niedrigster Temperatur in 40 Minuten garen. In einer vorgewaermten Schuessel anrichten. Petersilie abspuelen, fein hacken und drueberstreuen. Sofort servieren.

www.pilzfinder.de
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kaesekartoffeln - Friesischer Teekuchen - Soupe au pistou (Basilikumsuppe) - Kaviarcremeschnitten - Hecht auf ungarischer Art - Muenchner Fischschnitten - Stampfkartoffeln mit Buttermilch - Schinkentournedos - Moehrencremesuppe mit Walnuessen - Feine Tomatensosse