RezeptCreator
 

Bruenner Rouladen

Mutterns Rouladenrezept rustikaler Art, mit Anchovis, Speck und Zwiebel.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:50min
Fertig in: 1h:10min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

4 Rindsrouladen
2 Essloeffel Senf
125 g Hackfleisch
45 g Speck
1 kleine Zwiebel
2 Anschovis oder etwas -paste
1 Ei
2 Essloeffel geriebene Semmel
abgeriebene Zitronenschale
Bratfett, 1/2 l Wasser
Wurzelwerk
Mehl, Pfeffer, Salz

 
Und so wirds gemacht:
 
Die geklopften Rouladen salzen und mit Senf bestreichen. Fuer die Fuelle

Hackfleisch, fein geschnittenen Speck, gehackte Zwiebel und Anschovis, Ei, geriebene Semmel und Gewuerze zu einer kraeftig abgeschmeckten Masse verarbeiten,

die auch mit gehackten Kapern ergaenzt werden kann. Die damit gefuellten Rouladen zustecken und in heissem Fett ringsum anbraten. Nach und nach kochendes Wasser

auffuellen, kleingeschnittenes Wurzelwerk zugeben und die Rouladen gar schmoren. Die nach Belieben durchgeseihte Sosse mit angeruehrtem Mehl binden und mit Salz

und Pfeffer abschmecken.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kaesehaeckerle - Mandelomelett - Blaubeer-Bavaroise - Matjesfilets Bornholmer Art - Quarkschnitten - Paprikapfanne - Kartoffel-Pfannkuchen - Floridacocktail - Prager Dotterkraenzchen - Putenbrustgeschnetzeltes mit Keimlingen