RezeptCreator
Rezeptauswahl: Kraeuterbagel - Pikante Nierchen - Pfifferlinge mit Speck und Zwiebeln - Steinpilze franzoesisch - Rehruecken in Morchelsauce - Spreewaelder Kartoffelsalat - Holsteiner Kartoffelsuppe - Schwarzwaelder Eisbecher - Bienenstich - Charlotte
 

Quarkspitzen

Quarkspitzen essen wir einfach mit Puderzucker oder zu Apfelmus.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:45min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

50 g Margarine
Salz
125 g Zucker
1 Paeckchen Vanillinzucker oder abgeriebene Zitronenschale
3 Eier
300g Quark
300g Mehl
3/4 Paeckchen Backpulver
30 g Korinthen
Ausbackfett
Staubzucker

 
Und so wirds gemacht:
 
Margarine, Salz, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Eier, Quark, das mit Backpulver gesiebte Mehl und Korinthen zugeben. Mit einem in heisses Ausbackfett getauchten Loeffel abstechen und zu goldbraunen Quarkspitzen ausbacken. Mit Staubzucker besieben oder in Zimtzucker waelzen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Bruehkartoffeln - Milch-Brot-Suppe - Nudeltopf mit Garnelen - Pjatschisto - Pilz-Ragout mit Kalbfleisch - Vollkornnudeln mit Kraeuterbutter - Gebratener Fasan - Marinierter Hering - Steinpilznudeln mit Spinat - Italienische Merenda