RezeptCreator
Rezeptauswahl: Belgisches Chicoreegericht - Butter-Spitzen - Putenroellchen mit Broccoli und Wildreis - Fischsouffli - Schlemmerkartoffeln - Erbsensuppe mit Roestbrot und Raeucherkaese - Zimtsterne - Schinkentournedos - Falscher Hase - Gefuellte Haehnchenbrustfilet
 

Quarkspitzen

Quarkspitzen essen wir einfach mit Puderzucker oder zu Apfelmus.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:45min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

50 g Margarine
Salz
125 g Zucker
1 Paeckchen Vanillinzucker oder abgeriebene Zitronenschale
3 Eier
300g Quark
300g Mehl
3/4 Paeckchen Backpulver
30 g Korinthen
Ausbackfett
Staubzucker

 
Und so wirds gemacht:
 
Margarine, Salz, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Eier, Quark, das mit Backpulver gesiebte Mehl und Korinthen zugeben. Mit einem in heisses Ausbackfett getauchten Loeffel abstechen und zu goldbraunen Quarkspitzen ausbacken. Mit Staubzucker besieben oder in Zimtzucker waelzen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Seeteufel mit Auberginen und Wildfenchel - Baecker Kartoffeln - Karpfen nach Krakauer Art - Donauwelle - Schnitzel Cordon bleu - Belgisches Chicoreegericht - Kalte Selleriesosse - Mixed-Grill Budapest - Fruchtlukullus - Ananasbissen