RezeptCreator
 

Liebesknochen

Ich kannte Liebesknochen von unserem Baecker zu DDR Zeiten, ich glaube eine anderer Namen ist Eclaire.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 1h:10min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

Teig:
65 g Butter
150 g Mehl
25 g Staerkemehl
1 Prise Salz
5 Eier
1 TL Backpulver

Cremefuellung:
1/2 l Milch
100 g Zucker
1 Paeckchen Vanillezucker
50 g Staerkemehl
2 Eigelb
1 TL feingemahlener Kaffee
30 g zerlassenes Nougat
1/2 Paeckchen Gelatine
4 Eiweiss

Mokkaglasur:
200 g Puderzucker
2 TL Pulverkaffee
1 TL zerlassenes Nougat

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Butter und Salz mit 1/4 Liter Wasser in einem Topf aufkochen

lassen. Das Mehl und Staerkemehl vermischen und dazugeben. Bei kleiner Hitze weiterruehren, bis sich der Teigkloss vom Topfboden loest. Den Teig in eine Schuessel

geben, nach und nach das Backpulver und die Eier unterruehren.

Mit dem Spritzbeutel je zwei acht Zentimeter lange Streifen dicht nebeneinander auf das gefettete und bemehlte Backblech spritzen und einen dritten Streifen

obenaufsetzen. Bei Mittlerer Hitze etwa 30 Minuten backen. Von den warmen Liebesknochen Deckel abschneiden, abkuehlen lassen, Unterseite mit Creme fuellen,

Deckel wieder aufsetzen und glasieren. Fuer die Cremefuellung Milch mit Zucker und Vanillezucker aufkochen; Staerkemehl mit etwas kalter Milch und Eigelb

anruehren, in die von der Flamme genommene Milch ruehren, kaffe und Nougat dazugeben und kurz aufkochen. Die fuer zehn Minuten kalt eingeweichte Gelatine in der

Creme aufloesen, Eiweiss zu festem Schnee schlagen und unterziehen; vor dem Fuellen abkuehlen lassen. Die Glasur wird aus Puderzucker mit 3 Essloeffeln heissem

Wasser, Kaffee und Nougat bereitet.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Leckere Pellkartoffeln - Kuerbisgemuese - Wuerzkartoffeln - Kuerbiskompott - Hirschgeschnetzeltes in Walnuss - Rahmsauce - Quarkauflauf - Polnische Pilzsuppe - Ananasringe - Zwiebeltopf vom Balkan - Champignonsosse