RezeptCreator
 

Buecklingsauflauf

Interessantes Rezept aus einem alten DDR Rezeptbuch. Ich denke die Makrele laesst sich auch durch einen anderen Fisch ersetzen.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 1h:00min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

200 g Nudeln
250 g gruene Erbsen
1 grosser Bueckling oder Makrele
Salz, Margarine
knapp 1/4 l Milch
2 Eier
Muskat, Edelsuess-Paprika, Kraeutersalz
1 Ecke Schmelzkaese

 
Und so wirds gemacht:
 
Nudeln und Erbsen getrennt in Salzwasser garen. Abgetropft mit entgraeteten

Buecklingsstuecken mischen. In eine gefettete Auflaufform geben. Milch, Eier und Wuerze verquirlen. ueber den Auflauf giessen, Kaesewuerfel darueberstreuen. Bei 200

Grad Celsius 35 bis 40 Minuten backen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Hafermilch - Polnische Eier - Pilz - Nudelsuppe - Pikanter Hasenruecken - Geduenstete Ente - Hoppel-Poppel - Schwedische Omeletts - Haferflockensuppe mit aepfeln - Eier in saurer Sahne - Suesse Moehrenfrischkost