RezeptCreator
 

Rosmarin-Sauerbraten mit Soja

Klassisches Sauerbratenrezept, verfeinert mit Soja Sauce. Kann aber auch als herkoemmliches Sauerbratenrezept dienen.

Personen: 5
Vorbereitungszeit: 48h:00min
Kochzeit: 2h:00min
Fertig in: 3h:00min
Energiewerte: 2126 kJ/516 kcal
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1kg Rinderschmorbraten (z.B. Hochrippe)
2 TL getrockneter Rosmarin
1/8 l Soja Sauce
4 EL Balsamico-Essig
1/2 - 3/4 l trockener Rosewein
2 Zwiebeln
4 - 5 Knoblauchzehen
1 Moehre
1 kleine Petersilienwurzel
1 EL Pfefferkoerner
1 Lorbeerblatt
3 EL oel
500g kleine Zucchini
300g kleine feste Tomaten
200g Creme fraiche
schwarzer Pfeffer aus der Muehle
frische Kraeuter

 
Und so wirds gemacht:
 
Den Rinderschmorbraten rundherum mit zerkleinertem Rosmarin einreiben, in eine grosse Schuessel legen. Soja Sauce mit dem Balsamico-Essig und dem Rosewein verruehren und ueber das Fleisch giessen, so dass es mit Fluessigkeit bedeckt ist. 1 Zwiebel, Knoblauch, Moehre und Petersilienwurzel schaelen und grob zerkleinern, in die Marinade geben, Pferfferkoerner und Lorbeerblatt untermischen. Zugedeckt 2-3 Tage in den Kuehlschrank stellen.
Rinderbraten aus der Marinade nehmen, mit Kuechenpapier abtrocknen, Marinade durch ein feines Sieb giessen. Die Zwiebel schaelen und feinwuerfeln. oel in einem Topf erhitzen, Fleisch darin rundherum kraeftig anbraten. Zum Schluss Zwiebelwuerfel dazugeben und etwas Farbe annehmen lassen, dann mit 1/4 l von der Marinade abloeschen. Gut zugedeckt bei milder Hitze etwa 1 3/4 Stunden schmoren, zwischendurch einige Male umdrehen.
Inzwischen Zucchini waschen und in duenne schraege Scheiben schneiden. Tomaten kochendheiss ueberbruehen, haeuten und vierteln oder achteln.
Braten aus dem Schmorfond nehmen und zugedeckt warm halten. Creme fraiche in den Schmorfond ruehren und fond bei starker Hitze um die Haelfte einkochen lassen. Zucchinischeiben untermischen und ca. 5min mitkochen lassen. Zum Schluss die Tomaten kurz miterwaermen. Mit Soja Sauce und Pfeffer abschmecken. Braten in Scheiben schneiden, mit Gemuese und der Sauce servieren, mit frischen Kraeutern garnieren. Dazu passt helles Bauernbrot, aber auch Kartoffeln.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Maerkischer Ententopf - Putenbrustgeschnetzeltes mit Keimlingen - Quarkauflauf mit aepfeln - Zervelata - Kartoffeln mit Raeucherfisch - Bratenkanapees - Steinpilze franzoesisch - Heilbutt a`la Juanita - Kaesehaeckerle - Baba Ghannooj