RezeptCreator
 

Lammrueckenmedaillons 'franzoesiche Art'

Kochrezept das durch seine wenigen Zutaten geradezu zum Nachkochen einlaedt. Als Beilage empfehlen sich in Butter geschwenkte Prinzessbohnen und Bratkartoffeln mit Zwiebelwuerfeln.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:40min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

4 Lammrueckenmedaillons
2 El. Senf, mittelscharf evtl. Dijonsenf
2 El. Kraeuter der Provence
2 El. Butter

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Medaillons aus der Verpackung nehmen und flach auf einem Teller verteilt auf

Auftaustufe 2 1/2 Minuten antauen lassen. Einmal wenden und nochmals 2 1/2 Minuten auf Auftaustufe auftauen lassen.
Die aufgetauten und abgetropften Medaillons auf den Grill oder in die vorgeheizte Pfanne mit etwas Fett geben, dann ca. 2 Minuten von jeder Seite scharf

anbraten (medium). Anschliessend mit dem Senf duenn bestreichen und in eine feuerfeste Form legen.
Weissbrotbroesel mit Kraeutern der Provence mischen und ueber die Medaillons streuen. Mit zerlassener Butter uebergiessen und im Backofen 3-4 Minuten

gratinieren.
Als Beilage empfehle ich in Butter geschwenkte Prinzessbohnen und Bratkartoffeln mit Zwiebelwuerfeln.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Apfelkloesschen - Berliner Pfannkuchen - Bananenkuchen mit Ingwer - Soleier - Schwedische Biersuppe - Gemuesesuppe - Sulz nach Hamburger Art - Irish Stew - Hirschbraten - Pflaumenbeignets