RezeptCreator
Rezeptauswahl: Polnische Sauerkrautsuppe - Kringelehen - Vollkornnudeln mit Kraeuterbutter - Nikolaustaschen - Vanilleeis - Fruechte-CrÛpes mit Vanilleeis - Gruenkohl mit Pinkel - Zimtwaffeln mit Rum Pflaumen - Marinierter Schweinebraten - Cubanisches Haehnchen
 

Poltawaer Borstsch

Poltawaer Borstsch wird aus Bruehe von Hausgefluegel und im Unterschied zu anderen Varianten des ukrainischen Borstsch nicht nur mit Gemuese, sondern auch mit Galuschki (Mehlkloesschen) zubereitet.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 1h:40min
Herkunftsland: Russland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

600 g Gans oder Ente
1 rote Ruebe
1/4 Kopf Weisskohl
3 Kartoffeln
50 g Speck
25 g oel
1 Glas Buchweizenmehl
1 Ei
1/2 Glas Tomatenmark oder 2 bis 3 Tomaten
1 Moehre
1 Petersilienwurzel
1 bis 2 Zwiebeln
1 Essloeffel Essig
2 bis 3 Lorbeerblaetter
1 Knoblauchzwiebel
5 Pfefferkoerner
1/2 Glas saure Sahne

 
Und so wirds gemacht:
 
Eine Knochen- und Fleischbruehe zubereiten. Das Fleisch dann zusammen mit dem Borstsch reichen. Die rote Rueben mit Essig und einem Teil Speck (bzw. mit von der Bruehe abgenommenem Fett) sowie mit Zucker und Tomatenmark schmoren. Nun die zerkleinerten Zwiebeln, Moehre und Petersilienwurzel in Butter braten.

Kartoffeln und Kohl 15 Minuten lang in der Bruehe kochen und das gebratene Gemuese zugeben, weitere 10 Minuten kochen lassen. Das Fett und Gewuerze zufuegen und danach den Borstsch mit der gehackten Petersilie und dem mit Speck geriebenen Knoblauch wuerzen. Vor dem Servieren mit saurer Sahne abschmecken.

Die Mehlkloesschen: In 1/4 Glas kochendem Wasser 1 Essloeffel Mehl gruendlich verquirlen, das Ganze abkuehlen. Nun das Ei und das uebrige Mehl zugeben und einen Teig anruehren. Falls der Teig zu steif geraet, etwas Wasser zugeben. Die Teigmasse darf nicht steifer sein als dicke saure Sahne. Den Teig teeloeffelweise in kochendes Salzwasser geben und die Kloesschen so lange kochen, bis sie an der Oberflaeche schwimmen. Herausnehmen und auf einem Durchschlag abtropfen lassen. Die Mehlkloesschen 5 bis 7 Minuten vor dem Anrichten in den fertigen Borstsch geben.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Daenische Fischpfanne - Kartoffel-Kuechlein mit Heringstatar - Eierkuchentorte - Mandelschnittchen - Selleriegemuese - Kartoffelpastete - Gekochter Hecht in Spreewaldsauce - Wuerzsosse - Gefuellter Serviettenkloss - Weisse Zuckerglasur