RezeptCreator
 

Braunes Kohlruebengemuese

Ich weiss gar nicht, ob Kohlrueben noch zeitgemaess sind, aber jetzt in der Erntezeit ist ein Rezept sicher guenstig.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 0h:55min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

800 g Kohlrueben
50 g Fett
2 Essloeffel Zucker
etwa 1/2 l Bruehe
1 1/2 Teeloeffel Staerkemehl
Zitronensaft oder Wein
Sirup

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Kohlrueben in Stifte oder Wuerfel schneiden. In dem erhitzten Fett den Zucker leicht

braeunen, Kohlrueben und etwas heisse Bruehe zugeben. Zugedeckt duensten lassen, dabei den Topf oefters schuetteln. Nach etwa 10 Minuten die uebrige heisse Bruehe

auffuellen und das Gemuese gar kochen. Mit kalt angeruehrtem Staerkemehl binden und mit Zitronensaft und Sirup abschmecken.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Heringstoasts - Gruene Milchsuppe - Honigspitzen - Brataepfel mit Schlagsahne - Kaesetuermchen - Kuchen mit Erdbeeren und Rhabarber - Holunderbluetenkaltschale - Pilze ueberbacken - Schellfisch mit Champignons - Garnelen im Fruechtebett