RezeptCreator
 

Carpaccio vom Seeteufel

Raffiniertes Gericht mit dem Ihr Eure Freunde beeindrucken koennt.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 2h:20min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 2h:50min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

500 g Seeteufel vom Schwanzende, wenn moeglich schon kuechenfertig gehaeutet
3 Limetten
1 TL rosa Pfefferkoerner
4 EL Olivenoel
8 Babyavocados

Salz
frisch gemahlener weisser Pfeffer

 
Und so wirds gemacht:
 
Der Seeteufel muss mindestens zwei Stunden eingefroren werden. Dabei wickelt Ihr Ihn in Alufolie ein. In dieser Zeit zwei Limetten waschen, trocknen und von der Schale duenne Streifen abziehen.
Danach alle drei Limetten auspressen. Die rosa Pfefferkoerner im Moerser stossen.
4 Teller vorkuehlen.

Wenn der Seeteufel gefroren ist, mit einem sehr scharfen Messer in moeglichst duenne Scheiben schneiden. Auf den gekuehlten Tellern auslegen. Dann das Carpaccio mit Salz und dem frisch gemahlenen weissen Pfeffer bestreuen. Jetzt mit Limettensaft betraeufeln. Limettenschale und den gestossenen, rosa Pfeffer ueber die Fischscheiben gleichmaessig verteilen, mit oel betraeufeln und in den Kuehlschrank stellen.

Nun schaelt Ihr die Babyavocados und schneidet sie der Laenge nach in Scheiben. Ihr koennt die Avocados auf einem Teller faecherartig anrichten und mit etwas Limettensaft betraeufeln.

Fertig - den Carpaccio gut gekuehlt mit Baguette und Butter servieren.

Guten Appetit!
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Artischocken auf Gemueseragout - Fisch Yucatan - Freyburger Brathaehnchen - Strammer Max - Zuercher Leberspiessli - Flambierte Leberspiesse - Lassi - Sellerietopf - Gefuellte Avocado - Pfirsichtorte