RezeptCreator
 

Paprika mit feuriger Reisfuellung

Wenn Ihr Bohnen aus der Dose nehmt, spart Ihr euch die Einweichzeit. Mit Kartoffeln oder Reis servieren.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:25min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:50min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

70 g rote Bohnen
2 Zwiebel
3 bis 4 EL Olivenoel
ca. 100 g Langkorn-Naturreis
300 ml Gemuesebruehe
Jodsalz
scharfes und edelsuesses Paprikapulver
2 Tomaten
1 kleine Peperoni
4 rote oder gruene Paprika
1 Tasse Gemuesebruehe
etwas oel zum Einfetten der Backform

 
Und so wirds gemacht:
 
Bohnen einige Stunden in Wasser einweichen. Dann in Wasser

ca. 40 Minuten kochen. Zwiebeln wuerfeln, Knoblauchzehen zerdruecken und beides in heissem Olivenoel goldgelb anduensten. Den Reis zugeben, mit heisser Gemuesebruehe

aufgiessen und bei geringer Hitze ca. 40 Minuten kochen. Mit Salz und Paprikapulver wuerzen. Die Tomaten und die Paprika kurz blanchieren. Tomaten enthaeuten

und Peperoni entkernen. Alles in kleine Wuerfel schneiden und mit dem Reis vermischen. Die abgetropften Bohnen und den gewuerfelten Schafskaese untermengen.

Paprikaschoten waschen, den oberen Teil als Deckel abschneiden, die Kerne entfernen. Paprikaschoten in wenig Wasser einige Minuten kochen. Dann leicht

salzen, die Reisfuelle eindruecken und die Deckel aufsetzen. Die Paprikaschoten in eine ausgefettete Form setzen und Gemuesebruehe angiessen Im Vorgeheizten

Backofen bei 220?C ca. 15 bis 20 Minuten ueberbacken.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Eierfladen - Bruenner Rouladen - Aprikosenauflauf - Garnelen im Fruechtebett - Mandeleis - Apfelstrudel - Hackfleischeintopf - Gemischter Gulasch Rustico - Kartoffelauflauf nach Jaegerart - Apfeltaetscher