RezeptCreator
 

Rote- Rueben-Frischkost

Anstelle der aepfel oder auch zusaetzlich laesst sich grob gehacktes Sauerkraut unter diese Frischkost geben; leicht gesuesster Joghurt und gehackte Nuesse verfeinern sie.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:20min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

250 g zarte dunkelrote Rueben
2 mittelgrosse aepfel
Zitronensaft
Salz
1 Teeloeffel Zucker
2 Essloeffel oel

 
Und so wirds gemacht:
 
Die vorbereiteten Rueben und die ungeschaelten aepfel raspeln und mit den uebrigen

Zutaten vermischen. - Anstelle der aepfel oder auch zusaetzlich laesst sich grob gehacktes Sauerkraut unter diese Frischkost geben; leicht gesuesster Joghurt und

gehackte Nuesse verfeinern sie.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kassler Rippenspeer im Teigmantel - Pfirsichsosse - Saure Kartoffeln - Kalte Kraeutersosse - Porree-Pilz-Gemuese - Lebergeroestel - Zucchetti-Sandwich nach kanadischer Art - Kaesespiesschen - Curryrahmnudeln - SPARGEL nach POLNISCHER ART