RezeptCreator
 

Krause Glucke

Pilzrezept, gelingt einfach und ist schnell gemacht. Die Krause Glucke ein sehr guter Speisepilz aber schwer zu saeubern. Findet man von August bis November.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:17min
Fertig in: 0h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

Krause Glucke
500 gr. mageres Schweinefleisch
50 gr. fetter Speck
100 gr. Tiefkuehlerbsen
3 Eier
Pfeffer, Salz, Fondor(oder aehnliche Wuerzmischung)

 
Und so wirds gemacht:
 
Krause Glucke kleinschneiden und gut saeubern.
Fleisch in duenne Streifen schneiden und mit Pfeffer und Salz wuerzen.
Ei salzen und verquirlen.
Speck sehr fein wuerfeln (am besten vorher einfrieren).
Den Speck in der Pfanne auslassen. Fleisch und Krause Glucke dazugeben und gelegentliche umruehren, 10 Min. braten lassen. Nach 7 Min. die Erbsen zugeben.
Alles mit Fondor nachwuerzen und mit dem verquirltem Ei uebergiessen.
Dazu passt Baguett und gruener Salat.

www.pilzfinder.de
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Gesulzte Zunge - Italienische Bratkartoffeln - Lemischki - Pichelsteiner Topf - Rote- Rueben-Frischkost - Zwiebelbrote Landhausart - Griechischer Salat - Dressing fuer Artischocken und Bohnen - Schweinekotelett mit Orangen-Kokos Panade - Apfelstrudel