RezeptCreator
Rezeptauswahl: Mitternachtssuppe - Verdeckte Wuerstchen - Aioli - Wuerstchen Omelett - Brandenburger Kaesesalat - Spekulatius (fuer Diabetiker geeignet) - ueberbackene Tomaten - Spekulatius (fuer Diabetiker geeignet) - Tatarsandwiches - Leckeres Fruchteis
 

Kartoffelauflauf mit Bratenrest

Kochrezept fuer einen Kartoffelauflauf, hier mit Bratenresten. Grundlage fuer beliebige Variationen, z.B. mit Gemuese der jeweiligen Saison.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:35min
Fertig in: 0h:50min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

65g Margarine
Salz
2 Eier
750g gekochte Kartoffeln
Bratenrest
geriebener Kaese
Butter

 
Und so wirds gemacht:
 
zur schaumig geruehrten Margarine Salz, Eigelb und geriebene Kartoffeln geben. Unter die Masse steifen Eischnee heben und die Haelfte davon in eine gefettete Form fuellen. Darauf die Fleischwuerfel verteilen, mit Kartoffelteig abschliessen. Kaese daraufstreuen und Butterfloeckchen aufsetzen. In der heissen Roehre etwa 35 Minuten ueberbacken. Anstelle des Bratens kann auch Jagdwurst oder geduenstetes Gemuese eingefuellt werden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Mokka, schwedisch - Sassnitzer Herings-Kartoffel-Topf - Zanderfilet mit Knoblauch-Sahne - Quarkmayonnaise - Eierkuchen mit Quarkfuellung - Drei-Kaese-Sauce - Kirschflammeri - Gefluegelpastete - Kaesering - Kartoffelplinsen mit Wurst