RezeptCreator
 

Havelzander mit Pilzen

Ein schoenes Fischrezept fuer einen Havelzander. Geeignete Beilagen sind Kartoffelpueree oder Reis.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:40min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

gut 1 kg Zander
600 g frische Pilze
55 g Butter
1 Zitrone
1 Ei
1 Zwiebel
Petersilie
50 g Weissbrot

 
Und so wirds gemacht:
 
Den Zander enthaeuten und filetieren. Die Filets in Scheiben schneiden. Die Reste

des Fisches durch den Wolf drehen und mit dem Ei und eingeweichtem Weissbrot zu einer Fuellung vermengen und damit die gesalzenen, mit Zitrone marinierten

Filets belegen, zusammenrollen und portionsweise auf gefettete Alufolie legen.
Nun die Pilze putzen, klein schneiden und dann auf die Zanderroellchen verteilen. Mit Butterfloeckchen, Zwiebelwuerfeln und gehackter Petersilie bestreuen. Die

Alufolie fest verschliessen, damit kein Saft auslaufen kann. In der vorgewaermten Backroehre etwa 20 Minuten garen und in der Folie servieren. Geeignete

Beilagen sind Kartoffelpueree oder Reis.

Quelle: berlin-1a.de
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Austern a la Rockefeller - Avocado-Creme - Gespickter Rehruecken - Schinkentuetchen - Herzhafter Kartoffelpudding - Nudelauflauf mit Weinsosse - Gin-Fizz - Suesse Tomatensuppe - Auberginen mit Honig - Gesulzte Zunge