RezeptCreator
Rezeptauswahl: Wernesgruener Gulasch - Krautwickel - Baltisches Fischgericht - Pute in Champignonsosse - Ritaria-Eier auf Spinat - Franzoesische Bischofstorte - Bratenschnittchen - Pellkartoffeln mit Fruehlingsquark (kalorienarm) - Verdeckter Spargel - Pilze auf Toast
 

Haferflockenauflauf

Wetten das Ihr dieses Rezept noch nicht kennt! Auch wenn der Name nicht zum Nachkochen animiert - es lohnt sich. Mit warmer Vanillesosse auftragen.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:45min
Fertig in: 1h:15min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

150 g Haferflocken
3/4 1 Milch
Salz
50 g Feinmargarine
100 g Zucker
3 Essloeffel Kakao
2 Eier
4 bittere Mandeln oder Vanillinzucker
Butter

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Haferflocken in der siedenden, leicht gesalzenen Milch quellen lassen. Margarine, Zucker und

Kakao schaumig ruehren, Eigelb und geriebene Mandeln zufuegen. Den abgekuehlten Haferflockenbrei und den steifen Eischnee unterheben. In gefetteter Form mit

Butter betupfen und etwa 45 Minuten backen lassen. Mit warmer Vanillesosse auftragen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Schwaebischer Fischeintopf - Crostini mit Steinpilzfarce - Hammelbraten (lecker) - Erdbeersuppe - Heisse Blitze - Altberliner Heringssalat - Altmaerkisches Fasanengericht - Carpaccio mit Sellerie - ueberbackene Tomaten - Kartoffeln in Buttersosse