RezeptCreator
 

Gekochter Hecht in Spreewaldsauce

Mein Lieblingsfischrezept! Als Beilage empfehle ich Salzkartoffeln und Gruenen Salat.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:10min
Fertig in: 0h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 kg Hecht
3 Piment Gewuerzkoerner
1 Lorbeerblatt
1 Zitrone
1 Petersilienwurzel
2 Mohrrueben
1 Stueckchen Sellerie
1/2 Stange Porree
1 mittelgrosse Zwiebel
75 g Butter
50 g Mehl
1/8 l Suesse Sahne
2 Eigelb
1 Bund Petersilie
frischer Dill, Salz, Pfeffer

 
Und so wirds gemacht:
 
Etwa ein Liter Wasser mit Salz, Lorbeerblatt, Gewuerzkoernern und

Petersilienwurzel zum Kochen bringen. Darin den geschuppten, gesaeuberten und je nach Groesse in Stuecke oder in Portionen geschnittenen Hecht ca. 15 Minuten

garziehen lassen. Die Mohrrueben, den Sellerie, Porree und Zwiebel in duenne Streifen schneiden und in 25 g Butter anduensten; etwas Fischfond dazugiessen und

zugedeckt auf kleiner Flamme langsam garen. Von der restlichen Butter und dem Mehl eine Schwitze bereiten und mit etwas Fischbruehe auffuellen. Nach 10 Minuten

das Gemuese untermischen, die Eigelb mit der Sahne verruehren und ebenfalls hinzufuegen; nun mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit Dill und

gehackter Petersilie verfeinern. Zum Schluss die Hechtstuecke auf eine vorgewaermte Platte geben und mit der Sauce uebergiessen. Als Beilage empfehle ich

Salzkartoffeln und Gruenen Salat.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Poltawaer Borstsch - Whiskytrueffel - Makkaroni mit Lauchgemuese - Schittlauchkartoffeln - Serbisches Reisgericht - Gespickter Hasenruecken - Klopse - Weinplaetzchen - Seeteufel mit Auberginen und Wildfenchel - Lammtopf mit Schafkaese