RezeptCreator
Rezeptauswahl: Makkaroni-Auflauf (Pastitio) - Anschovishappen - Kartoffeldalken (boehmisch) - Antipasti Broccoli - Schusterpastete - Entenbrust mit Brombeeren und Chianti Classico - Warme Kaesespeise - Francesina - Pina Colada - Mariniertes Gefluegel
 

Venusmuscheln mit Spaghetti

Leichtes Fischrezept, einfach zuzubereiten. Gesundes und aromatisches Gericht.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:40min
Kochzeit: 0h:10min
Fertig in: 0h:40min
Energiewerte: 2098 kJ/501 kcal
Herkunftsland: Italien
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 kg Venusmuscheln
Meersalz
400 g Spaghetti
1 Zwiebel
6 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 Chilischote (getrocknet)
4 EL natives Olivenoel
2 Glaeser (200 ml) trockener Weisswein
Pfeffer aus der Muehle

 
Und so wirds gemacht:
 
Venusmuscheln gruendlich waschen, dann ? Stunde in mit Meersalz gewuerztem Wasser (30 g je Liter) ruhen lassen, damit sie von dem noch in ihnen enthaltenem Sand befreit werden. Dann unter fliessendem Wasser gruendlich durchspuelen. In einem grossen Topf Wasser zum Kochen bringen, kraeftig salzen (ca. 20 g /l), Spaghetti hineingeben, umruehren und bissfest garen. Unterdessen Zwiebel und Knoblauch schaelen, Petersilie waschen und alles hacken, Chilischote zerbroeseln (vorher entkernen, wenn es nicht so scharf werden soll).
oel in einem nicht zu kleinen Topf erhitzen, die Gewuerze darin anschwitzen. Weisswein angiessen, kurz heftig aufwallen lassen, salzen und pfeffern. Die abgetropften Muscheln hinzufuegen, Deckel auflegen und warten, bis sie sich oeffnen; das dauert ca. 1-2 Minuten. Viel laenger sollten die Muscheln nicht garen. Die noch feuchten, nur kurz abgetropften Spaghetti darin wenden, sofort servieren.
Tipp: Das Gericht laesst sich auch gut mit tiefgekuehlten Muscheln oder Meeresfruechten zubereiten.
Getraenk: Ein trockener Weisswein, wie er auch zum Kochen verwendet wurde.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Irish Stew - Franzoesisches Tatar - Georgische Hammelstreifchen - Caipirinha - Honigkuchentaler - Gurken-Kefir - Nussstollen (fuer Diabetiker geeignet) - Seeteufel mit Auberginen und Wildfenchel - Semmeleierkuchen - Tomatenfleisch