RezeptCreator
Rezeptauswahl: Aufgeblaehte Kartoffeln - Bratenschnittchen - Suesssaures Karottenkompott - Brataepfel mit Mandeln-Aprikose-Fuellung - Kalbsgekroese - Schwaebischer Brotpudding - Honigdrink - Geduenstete Kalbsstreifen - Pilzauflauf - Vegetarischer Gemueseauflauf
 

Kaesering

Ein wirklich aussergewoehnliches Rezept das Sie unbedingt ausprobieren sollten. Ein Bild habe ich leider nicht davon.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:30min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1/4 l Milch
50g Margarine
1O0g Mehl
3 Eier
200 g geriebener Kaese
1 Prise Backpulver
1O0g gekochter Schinken
Salz

 
Und so wirds gemacht:
 
Milch und Margarine aufkochen, das Mehl zugeben und so lange auf kleiner Flamme ruehren, bis

sich die Masse vom Topfboden loest. Etwas abkuehlen lassen, mit Eigelb, Kaese, Backpulver, Schinkenwuerfelchen und Salz verarbeiten und den steifen Eischnee

unter heben. Dreiviertelhoch in eine gefettete, ausgestaeubte Ringform fuellen, im Wasserbad 60 Minuten leise kochen lassen (Vorsicht, dass kein Wasser auf den

Ring kommt!). Stuerzen, mit geduenstetem Gemuese fuellen und mit Schinken streifchen garnieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Mokkabecher - Strammer Max - Butterplaetzchen - Prager Haehnchen - Moskauer Creme - Haferfiockenrnakronen - Soljanka - Mixed-Grill Budapest - Kartoffelblaetter - Gefuellte Zucchini mit Zitronensauce