RezeptCreator
Rezeptauswahl: Thueringer Kniekaeulchen - Omelett - Gefuellte Kloesse - Gemuese-Ratatouille - Eier-Kartoffel-Auflauf - Langustencocktail - Havanna - - Apfelpfanne mit Schinken - Marinierte Heringe - Zitronenschaum - Franzoesisches Tatar
 

Selleriecremesuppe

Mein Tipp: Den grossen Teil der Knolle fuer Sellerie-Schnitzel verwenden, und aus den Resten des Selleries diese Suppe zaubern...es duerfen auch Abschnitte vom Bleichsellerie hinein.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:35min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 mittelgrosser

Sellerie
1 1/4 l Bruehe
30 g Butter
40 g Mehl, Salz
1 Eigelb
5 Essloeffel Sahne oder Milch
frisches Selleriegruen

 
Und so wirds gemacht:
 
Den vorbereiteten Sellerie in kleine Wuerfel schneiden und etwa ein

Viertel davon zurueckbehalten. Die uebrigen Selleriewuerfel nach dem Garkochen in die Bruehe durch ein Sieb streichen. In der erhitzten Butter das Mehl schwitzen

und unter Ruehren die Suppe auffuellen, salzen und noch einige Minuten kochen lassen. Eigelb und Sahne verquirlen, unter flottem Ruehren nach und nach etwa 5

Essloeffel heisse Suppe auffuellen und erst dann zur uebrigen Fluessigkeit geben. Die zurueckbehaltenen Selleriewuerfel zufuegen und mit gehacktem frischem

Selleriegruen bestreuen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Eier in Senfsauce - Kohlruebentopf - Dorschfilet im Gemuesebett - Arme Ritter - Hirschbraten - Kalte Senfsosse - Rogenschnittchen - Salsa San Silvestro - Holunderweincremeknoepfli mit gesulzten Beeren - Pikantes Schnitzelfleisch