RezeptCreator
Rezeptauswahl: Kaese-Kartoffelkloesse - Suesse Pfanne - Eberswalder Spritzkuchen - Tuerkische Linsensuppe - Geschmorte Zunge - Hefeteig - Gefuellte Heringsfilets - Fruchtflammeri - Jaegerschnitzel - Pikante Kaese-Schinkentaschen
 

Luebbenauer Haehnchen

Spreewaelder Rezept fuer ein Brathaehnchen - natuerlich mit der legendaeren Spreewaelder Gurke und Dill!

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 1h:20min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

400 bis 600 g frische Gurken
1 Haehnchen
Salz, Zucker, Pfeffer
reichlich Bratfett
reichlich 1 Glas Rotwein
Estragonpulver, 1 Nelke,
1/8 l saure Sahne, 2 Teeloeffel Staerkemehl, gehackter Dill

 
Und so wirds gemacht:
 
Die ohne Kernfleisch geraspelten

Gurken mit Salz und ein wenig Zucker vermengen und ebenso wie das Kernfleisch der Gurken auf einem Sieb abtropfen lassen, so dass Saft entsteht. Das in vier

Teile zerlegte Haehnchen kraeftig anbraten, wenig heisses Wasser und 1 Glas Rotwein zugiessen. Mit Pfeffer, Estragonpulver und Nelke wuerzen und zugedeckt garen.

Waehrend der letzten 10 Minuten Garzeit die Gurken zugeben. Den abgetropften Saft mit saurer Sahne, Salz, wenig Zucker und Staerkemehl verfuehren und in dem

Gericht aufkochen. Mit Dill und wenig Rotwein abschmecken.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: In Tomaten gebackene Eier - Pflaumenkrapfen - Carpaccio mit Sellerie - Pfirsichmilch - Gnocchi-Souffle mit geraeuchertem Scamorzakaese - Curry-Ragout - Weisse Zuckerglasur - Orangen-Cobbler - Schokoladenglasur - Kaese-Kuchen, Kaesekuchen