RezeptCreator
Rezeptauswahl: Gin-Fizz - Sellerietopf - Porree-Pilz-Gemuese - Junge Wuerzgans in Sahnesosse - Putenkeulen - Eingekochte Wuerzbohnen - Pikante Quarkknoedel - Kasslerroellchen - Joghurtsprudel - Cevapcici
 

Tagliolini mit Pinienkernen

Interessantes und leckeres Nudelrezept - einfach nachzukochen.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:15min
Fertig in: 0h:30min
Herkunftsland: Italien
 
Das brauchen Sie dazu:
 

200 g Pinienkerne
4 Bund glatte Petersilie
4 Knoblauchzehen
7 EL Olivenoel
? TL Salz
300 g Tagliolini

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Pinienkerne in einer trockenen, heissen Pfanne goldbraun roesten.
Die Petersilie waschen, trockenschuetteln und die Blaetter grob hacken. Die Knoblauchzehen abziehen und halbieren.
80 Gramm der geroesteten Pinienkerne mit Petersilie, Knoblauch, 3 Essloeffel Olivenoel und dem Salz im Mixer puerieren.
Inzwischen die Tagliolini bissfest kochen.
Das Pueree in eine Schale umfuellen und mit dem restlichen Olivenoel und 5 Essloeffeln heissem Nudelwasser glattruehren.
Die Sauce zu abgetropften Tagliolini reichen und jede Portion mit den restlichen Pinienkernen bestreuen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Wuerziger Tomatentrunk - Senfsosse - Tuerkische Linsensuppe - Papageienkuchen - Indische Teekrapfen - Eberswalder Spritzkuchen - Rouladen - Kalbs-Gemuese-Ragout - Floridacocktail - Kaeseruehrei