RezeptCreator
 

Paprika mit feuriger Reisfuellung

Leckeres Rezept, das ich sehr gern im Sommer zubereite, da es sich vorbereiten laesst und dann schnell auf dem Grill warm machen...

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 2h:00min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 2h:20min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

50 g rote Bohnen
2 mittelgrosse Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
250 ml Gemuesebruehe
100 g Schafskaese
4 rote oder gruene Paprika
1 kleine Peperoni
100 g Langkorn-Reis
3 bis 4 Essloeffel Olivenoel
Jodsalz
scharfes und edelsuesses Paprika-Pulver

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Bohnen einige Stunden in Wasser einweichen und danach

ca 40 Minuten kochen. Zwiebeln wuerfeln, die Knoblauchzehen schaelen und zerdruecken und beides in heissem Olivenoel anduensten. Nun geben Sie den Reis dazu und

giessen alles mit Gemuesebruehe auf. Jetzt nochmal 40 Minuten kochen. Mit Salz und Paprikapulver wuerzen. Die Tomaten und die Peperoni kurz blanchieren und

enthaeuten und die Peperoni entkernen. Nun alles in kleine Wuerfel schneiden und mit dem Reis vermischen. Die abgetropften Bohnen und den gewuerfelten

Schafskaese unermengen.

Nun die Paprikaschoten waschen und den oberen Teil als Deckel schneiden, die Kerne entfernen. Jetzt in Wasser einige Minuten kochen. Leicht salzen, die

Reisfuelle hineindruecken und die Deckel aufsetzen. Die fertigen Paprikaschoten in eine ausgefettete Form setzen und Gemuesebruehe angiessen. Im vorgeheizten

Bacofen bei 220 Grad ca. 15 bis 20 Minuten ueberbacken.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Haehnchen-Schmorpfanne - Apfelstrudel - Brotknoepfle in Bruehe - Birnenhaelften mit Weinkrem - Carbonada criolla - Gefuellte Avocado - Gruene Bohnen mit Hammelfleisch - Kartoffel-Kuechlein - Kartoffelspalten - Gurkencocktail