RezeptCreator
 

Brittakuchen

Warum dieses Rezept Brittakuchen heisst, weis ich nicht. In jedem Fall ist es mir immer gelungen. Die Zutaten sind eigentlich auch in jedem Haushalt vorhanden.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:50min
Fertig in: 1h:10min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

200 g suesse Mandeln,
4 bis 5 bittere Mandeln,
200 g Margarine,
6 Eier,
200 g Zucker,
Salz,
abgeriebene Zitronenschale,
200 g Mehl,
1/2 Paeckchen Backpulver,
weisse Zuckerglasur,
Schokoladenstreusel

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Mandeln mit der Schale gruendlich waschen und nach dem Trocknen reiben.

Zur schaumig geschlagenen Margarine nach und nach Eigelb, Zucker, Salz, wenig abgeriebene Zitronenschale und das mit Backpulver gesiebte Mehl geben. Die

Mandeln und zuletzt den steifen Eischnee unterheben. In vorbereiteter Form bei Mittelhitze den Teig etwa 50 Minuten backen. Den Kuchen mit weisser

Zuckerglasur ueberziehen und mit Schokoladenstreuseln garnieren. – Anstelle suesser Mandeln lassen sich fuer dieses Gebaeck Kokosraspeln oder Nuesse

verwenden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Gefuellte Zucchini mit Zitronensauce - Gebackene Thunfisch-Steaks - Holundermilch - Dressing - Claudia - - Pilz-Ragout mit Kalbfleisch - Friesischer Teekuchen - Speckwuerstel - Gemuesesuppe mit Rindfleisch - Planters Punch - Blindes Huhn