RezeptCreator
Rezeptauswahl: Tomatenkartoffeln - Mandelomelett - Gemischter Gulasch Rustico - Polnische Sauerkrautsuppe - Zabaione - Endiviensalat - Herzhafte Moehrenfrischkost - Radicchio-Feldsalat mit Orangen - Berliner Sauerkrauttopf - Krause Glucke
 

Schweriner Kaesesuppe

Unkompliziertes Rezept fuer eine originale Schweriner Kaesesuppe. Bitte gut durchziehen lassen!

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 1h:00min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

40 g Butter,
2 Stangen Porree oder 1 Zwiebel,
75 g Mehl,
1 Essloeffel Tomatenmark,
1 Teeloeffel Senf,
1 l Bruehe,
1/2 l Milch,
125 g geriebener Kaese,
Salz, Paprika, Muskat,
Worcestersauce,
1 Rest gare Zunge

 
Und so wirds gemacht:
 
In der erhitzen Butter den fein geschnittenen Porree duensten, Mehl

ueberstaeuben, Tomatenmark, Senf und heisse Fluessigkeit unterruehren. Gut durchkochen lassen, erst dann den Kaese zugeben und nur noch kurz auf dem Feuer lassen.

Mit den Gewuerzen abschmecken und die in kleine Wuerfel geschnittene gare Zunge als Suppeneinlage verwenden. – Anstelle von Zungenwuerfeln lassen sich

auch gebratene Wurstscheiben in der Suppe anrichten.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Aioli - Suesse Moehrenfrischkost - Fischsouffli - Luebbenauer Haehnchen - Frikadellen mit Schmand - Glasierte Roellchen - Risotto in Amarone-Wein - Nudeltopf mit Rosenkohl - Kaeseschuessel - Kalbsgekroese