RezeptCreator
Rezeptauswahl: Bandnudeln mit weissen Trueffeln - Herbstsalat - Kalte Kraeutersosse - Gefluegelschaum - Andalusische Fischkoteletts - Weinbeer-Zwieback-Dessert - Luebecker Kokosmakroenchen - Gefuellte Pute - Gefluegelsuelze - Thueringer Kloesse
 

Reispfanne (ostdt.)

Leckeres Rezept fuer eine Reispfanne mit Tomaten, Wurst, Erbsen und Kraeutern.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:25min
Fertig in: 0h:50min
Energiewerte: 10200/2440
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

2 Essloeffel oel
1 kleine Zwiebel
250 g Reis
1/4 l Fleischbruehe
1/2 l Weisswein oder Wasser
250 g Tomaten
250 g Erbsen
200 g Jagdwurst
100 g Reibekaese
Kuechenkraeuter

 
Und so wirds gemacht:
 
In dem erhitzten oel die Zwiebelwuerfel anduensten. Den Reis darin kurz anroesten und

die Bruehe zugiessen. Sprudelnd aufkochen, den Wein angiessen und bei milder Hitze im geschlossenen Topf etwa 25 Minuten ausquellen lassen. Die Tomaten

kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser ueberbruehen, haeuten, vierteln und vom Stielansatz befreien. Tomatenviertel, gare Erbsen, in Scheiben oder Wuerfel

geschnittene Wurst, gehackte Kraeuter und Reibekaese unter den Reis mischen. Dazu passt Gurkensalat.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Cocktailbaellchen in wuerziger Sosse - Eiskaffee - Brataepfel, bosnisch - Schweinebraten mit aepfeln - Birnenauflauf mit Speck - Eierkuchentorte - Gebratene Gaensekeulen - Polnischer Ruebentopf - Gurken-Kefir - Schuerzkuchen