RezeptCreator
Rezeptauswahl: Marinierter Schweinebraten - Fruehlingstoasts - Kalb- oder Rindfleisch mit Zwiebeln (Stifado) - Hamburger Schnittchen - Buttermilchkaltschale - Pfirsichsosse - Bohnen- Wurst-Schuessel - Masala Tshai - Heisse Vanillemilch - Milch-Brot-Suppe
 

Kernige Gemuesepfanne

Raffiniertes, schnell zubereitetes Sommerrezept.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:05min
Fertig in: 0h:25min
Energiewerte: 1837 kJ/439 kcal
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 Knoblauchzehe
2 frische gruene Pfefferschoten
2 EL oel, 1 EL Currypulver
200g Kernige Haferflocken
1/2 l Instant Gemuesebruehe
1 Bund Fruehlingszwiebeln
250g Moehren
1 kleine Zucchini
4 EL und 1/8 l Sahne
2 Becher Vollmilchjoghurt (a 150g)
1 Bund Schnittlauch, Pfeffer

 
Und so wirds gemacht:
 
Knoblauch pellen und fein hacken. Pfefferschoten laengs halbieren, Kerne herausschaben und in feine Streifen schneiden. Knoblauch in 1 EL oel anduensten und mit Curry bestreuen. Haferflocken zugeben und unter Ruehren die Bruehe angiessen. Abgedeckt ca. 10min quellen lassen. Inzwischen Fruehlingszweibeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Moehren putzen, zusammen mit Zucchini waschen und wuerfeln. 1 EL oel erhitzen, Pfefferschoten, Fruehlingszwiebeln, Moehren und Zucchini darin bei mittlerer Hitze ca. 5min duensten. 4 EL Sahne zugeben. Gemuese mit den gequollenen Haferflocken vermischen und ca. 2 Minuten ziehen lassen. Joghurt mit 1/8 l Sahne und kleingeschnittenem Schnittlauch verruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken ujnd zur Gemuesepfanne servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Gefluegelsuelze - Sellerietopf - Weisskrautkloesse - Pflaumenknoedel - Panierte Kartoffelscheiben - Tee-Creme- Drink - Crostini mit Milz- und Leberpaste - Jagdwurstsandwiches - Kartoffelbrei (selbstgemacht) - Verdeckte Wuerstchen