RezeptCreator
 

Gefuellter Truthahn

Leckeres Rezept fuer einen Truthahn gefuellt mit Gehacktem.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:40min
Kochzeit: 3h:00min
Fertig in: 0h:00min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 Truthahn, 1 Zitrone, Salz
5 Scheiben Toastbrot
3 Eier, 250 g Gehacktes
1 Zwiebel, 1 Teeloeffel Salbei, Pfeffer
1 Essloeffel gehackte Petersilie, 2 Essloeffel Margarine
1 Teeloeffel Edelsuess-Paprika
1 Essloeffel Tomatenmark, 1 Teeloeffel Staerkemehl

 
Und so wirds gemacht:
 
Den vorbereiteten Truthahn mit Zitronensaft

betraeufeln, innen und aussen mit Salz wuerzen. Die Toastbrotscheiben in grobe Wuerfel schneiden, mit den verquirlten Eiern vermischen, Gehackte, Zwiebelwuerfel,

Salbei, Pfeffer, Salz und gehackte Petersilie zugeben, die Masse gut durcharbeiten und die Halsoeffnung des Truthahns damit fuellen und gut zunaehen. Bleibt

etwas Masse uebrig, diese in die Bauchhoehle fuellen. Die Margarine zerlassen, mit Paprika verruehren und den Truthahn damit bepinseln. Mit Alufolie bedecken,

in der Roehre in etwa 3 Stunden garen. Bei Bedarf ab und zu etwas Wasser angiessen. Die letzte halbe Stunde die Alufolie entfernen, damit der Truthahn ringsum

schoen braeunt. Den Truthahn anrichten. Den Botensatz mit Tomatenmark verruehren, durchseihen und binden.

Guten Appetit!
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Obsttorte - Bohnenpakete mit Kaese in Blaetterteig - Shur - Nusskipfel - Endiviensalat - Fenchelgemuese - Spinatfrischkost - Polenta-Spinat-Gratin - Apfelkaltschale - Puffbohnengericht