RezeptCreator
Rezeptauswahl: Miesmuscheln mit Tomaten-Cognacsosse - Schwedischer Quarkflammeri - Kaesekroketten - Weckenauflauf - Rotkrautrollen - Geeister Melonensalat - Feine Kartoffelsuppe - Usbekische Hammelfleischpfanne - Bratenkanapees - Israelischer Kaeseauflauf
 

Zimtsterne

Rezept fuer leckere Zimtsterne als Weihnachtsbaeckerei

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 1h:00min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

Teig:
3 Eiweiss
250g Puderzucker
275g gemahlene Haselnuesse
2 EL Zimt
1 EL Rum
Zucker zum Ausrollen

 
Und so wirds gemacht:
 
Eiweiss sehr steif schlagen, dabei den Puderzucker nach und nach einrieseln

lassen. Von dieser Masse etwa eine Tasse als Glasur beiseite stellen.
Haselnuesse, Zimt und Rum vorsichtig unter restliche Eiweissmasse heben.
Diesen Teig auf einer mit Zucker bestreuten Flaeche 3/4 cm dick ausrollen. Die ausgestochenen Sterne auf das Backblech legen, mit Eiweiss einstreichen und bei

90 Grad 35 bis 40 min trocknen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Jagdwurstsandwiches - Strammer Max - Pfirsicheis Melba - Baseler Kaesefondue - Gefluegelrestegericht - Fruchtwaffeln - Burgunder Kotelett - Blumenkohlfrischkost - Haehnchen-Schmorpfanne - Kalbsfilet mit Zitrone