RezeptCreator
Rezeptauswahl: Flockensuppe - Griessschaum mit Fruechten - Mokka, schwedisch - Gemuese-Kartoffel-Suppe - Selleriepfanne - Stralsunder Fischpfanne - Schokoladensosse - Gebratene Griessnocken - Kuerbissuppe mit Reis und Kaeseziegelchen mit Zimt - Schinkensulz
 

Kartoffelpudding mit Spinat

Interessantes Rezept aus Grossmutters Kochbuch. Spinatblaetter mit einem Kartoffelteig gefuellt, die in einer Puddingform gegart werden.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 1h:00min
Fertig in: 1h:10min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

Spinatblaetter nach Belieben
125g Butter
Eier
500g gekochte Kartoffeln
Muskat, Salz
50g Weissbrotwuerfel

 
Und so wirds gemacht:
 
Einige grosse Spinatblaetter in Salzwasser kochen und nach einigen Minuten

herausnehmen. Die Butter mit den Eiern, den gekochten und geriebenen Kartoffeln, geriebener Muskatnuss und Salz verruehren. Eine Puddingform gut mit Butter

bestreichen, mit den Spinatblaetter auflegen. Etwa 60 Minuten garen. Auf eine Platte stuerzen und mit geroesteten Weissbrotwuerfeln garnieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kirschpfanne - Fruechte-CrÛpes mit Vanilleeis - Paprikabutter - Gebackener Hecht - Boehmische Kuerbissuppe - Haferfiockenrnakronen - Szegediner Gulasch - Bechamelsosse - Beeren - Tiramisu - Spinatpudding