RezeptCreator
Rezeptauswahl: Schinkentorte - Dorschfilet im Gemuesebett - Karpfen indisch - Trinkschokolade - Soupe au pistou (Basilikumsuppe) - Pilzsuppe - Butterplaetzchen - Schottische Kohlsuppe - Truthahn mit Apfelfuellung - Teufelssosse
 

Ungarischer Paprikaeintopf

Original-Kochrezept fuer einen Ungarischen Paprikaeintopf, wir haben es aus Ungarn mitgebracht. .

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 1h:00min
Herkunftsland: Ungarn
 
Das brauchen Sie dazu:
 

3 gruene Paprikafruechte
3 rote Paprikafruechte
3 Zwiebeln
500g kartoffeln
225g Gehacktes halb und halb
1 Broetchen
pfeffer, Salz
1 Teel. scharger Paprika
2 l Fleischbruehe
3 Essl. gehackte Petersilie

 
Und so wirds gemacht:
 
Die gewaschenen Paprikafruechte von den Kernen befreien und in

Streifen schneiden. Die Zwiebeln in Ringe, die geschaelten Kartoffeln in Wuerfel schneiden. Alles in einen Topf schichten. Das Gehackte mit dem eingeweichten

Broetchen und den Gewuerzen vermischen und Kloesschen formen. Die Kloesschen auf das Gemuese legen, mit der Bruehe begiessen und alles zugedeckt in der Roehre schmoren

lassen. Mit Petersilie bestreut servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Gefuellte Heringsfilets - Bukarester Krautgericht - Weisse Zuckerglasur - Sauerkrautsalat - Chicoreesalat - Gefuellte Kloesse - Porridge (englische Fruehstueckssuppe) - Doerrobstkaltschale - Caldo Verde (Gruene Suppe) - Marienbader Schnitten