RezeptCreator
Rezeptauswahl: Speckrollmoepse - Glasierte Roellchen - Sorbische Kartoffeln - Heidesand - Apfelspeise nach Grossmutterart - Salat von neuen Kartoffeln - Feine Leberpastete - Kraeutermilch - Original Spreewaelder Hefeplinse - Whiskytrueffel
 

Englische Bier-Kasserolle

Frueher kochte "Frau" oft mit Bier. Bier bringt zum Kochen ein markantes Aroma, die Fluessigkeit und die Kohlensaeure mit. Speziell im Bierteig sich wirkt sich die Kohlensaeure als natuerliches Treibmittel aus.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 2h:00min
Fertig in: 2h:20min
Herkunftsland: England
 
Das brauchen Sie dazu:
 

600 g Rindfleisch
2 dicke Scheiben Doerrfleisch
3/4 l helles Bier
1 Schuss Essig
1 EL Sonnenblumen oel
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 bis 2 EL Mehl
125 g Champignons
1 Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer

 
Und so wirds gemacht:
 
Das Rindfleisch in 3 cm grosse Stuecke schneiden. Das oel in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten.
Fleisch aus der Pfanne nehmen zur Seite stellen, dann das Doerrfleisch in kleine Streifen schneiden und in die Pfanne geben. Nun die Zwiebeln schaelen, in Scheiben schneiden, in die Pfanne geben.
2 Knoblauchzehen klein hacken, dazugeben.
Doerrfleisch, Zwiebel, Knoblauch im Fleischfond anbraten und alles in eine feuerfeste Kasserolle geben. Das Mehl darueberstaeuben und alles gut vermengen. Nun noch die Champignons hinzufuegen und umruehren. Lorbeerblatt dazugeben und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Fleisch in die Kasserolle auf die Masse legen und das helles Bier mit soviel Bier begiessen, dass alles gut bedeckt ist.

Uugedeckt 2 Stunden im Ofen bei 170?C koecheln lassen, zwischendurch mit Bier nachfuellen. Mit dem Essig vor dem Servieren abschmecken.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Nasi Goreng - Mayonnaise - Gemuese-Kartoffel-Suppe - Ausgebackene Kloesschen - Ingwerpudding - Sahnestangen - Pharisaeer - Lindenbluetenbowle - Red Snapper mit Fruehlingszwiebel-Tomaten-Kompott - Meerrettichsahne