RezeptCreator
 

Kaninchenfrikassee

Festliches Rezept - als Beilage empfehlen sich Reis oder auch feine Nudelnester.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 1h:20min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 Kaninchen
220 g geraeucherter Schweinebauch
2 weisse Zwiebeln
1 Prise Mehl
1 Glas Fleischbruehe
1 Glas trockener Weisswein
1 Nuss Butter
1 Zitronensaft
4 EL Olivenoel
4 Eigelb
1 Prise gehackte Petersilie
Salz und schwarzer Pfeffer

 
Und so wirds gemacht:
 
Zwiebeln und Schweinebauch klein hacken und in einem grossen Topf mit Olivenoel und Butter goldbraun werden lassen. Das in Stuecke geschnittene Kaninchen in den Topf legen und ca. 30 Minuten braten. Den Weisswein
hinzufuegen und bei starker Hitze verdampfen lassen. Abschmecken, die Bruehe hinzugeben und alles bei milder Hitze schmoren Lassen. Von Zeit zu Zeit die Fleischstuecke wenden, um zu vermeiden, dass die anbrennen.
In einer Glasschuessel Eigelb, Zitronensaft, Petersilie, Mehl und Pfeffer quirlen und vor dem Auftragen mit dem Kaninchen vermengen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Dolmades mit Reis-Peperonifuellung - Rahm-Auflauf mit Kartoffeln - Punschbrezel - Flambierte Pampelmusen - Tomatenheringe - Banater Sauerkraut - Zanderfilet mit Knoblauch-Sahne - Weinsuppe - Strammer Max - Apfeltaetscher