RezeptCreator
Rezeptauswahl: Blumenkohl gebacken - Tomatensalat Korsika - Einfache Kartoffel-Wickelkloesse - Vitello tonnato - Avocadokaltschale - Apfeltaetscher - Mein Wurstgulasch - Karpfen blau - Brotauflauf - Gulbischnik mit Milch
 

Tomatenring

Das Rezept wird gehaltvoller, wenn kurz vor dem Erstarren Eier- oder Gurkenwuerfelchen untergemischt werden.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 1h:00min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

3 Gewuerzkoerner
2 Nelken
1/2 Lorbeerblatt
1 1/2 Tassen Tomatenmark
3/8 l Rotwein
Salz, Zucker
20 g Gelatine

 
Und so wirds gemacht:
 
In etwa 12 Essloeffel Wasser die Gewuerze auskochen, durchseihen und nochmals kurz mit Tomatenmark aufkochen. Den Wein zugiessen, nur noch erhitzen, mit Salz und Zucker pikant abschmecken und die in wenig kaltem Wasser vorgeweichte Gelatine darin aufloesen. In einer ausgespuelten Ringform erstarren lassen. Stuerzen und mit einem mayonnaisegebundenen Salatrest fuellen. - Der Sulz wird gehaltvoller, wenn kurz vor dem Erstarren Eier- oder Gurkenwuerfelchen untergemischt werden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kartoffel-Kuechlein - Kirschflammeri - Rohe Bratkartoffeln - Crostini mit Steinpilzfarce - Rigatoni a la Bolognese - Suesse Kartoffeln - Gefuellte Tomaten und Paprikaschoten (Jemistes) - Kartoffelauflauf nach Jaegerart - Gefuellte Haehnchenbrustfilet - Semmeleierkuchen