RezeptCreator
 

Tomatenring

Das Rezept wird gehaltvoller, wenn kurz vor dem Erstarren Eier- oder Gurkenwuerfelchen untergemischt werden.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 1h:00min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

3 Gewuerzkoerner
2 Nelken
1/2 Lorbeerblatt
1 1/2 Tassen Tomatenmark
3/8 l Rotwein
Salz, Zucker
20 g Gelatine

 
Und so wirds gemacht:
 
In etwa 12 Essloeffel Wasser die Gewuerze auskochen, durchseihen und nochmals kurz mit Tomatenmark aufkochen. Den Wein zugiessen, nur noch erhitzen, mit Salz und Zucker pikant abschmecken und die in wenig kaltem Wasser vorgeweichte Gelatine darin aufloesen. In einer ausgespuelten Ringform erstarren lassen. Stuerzen und mit einem mayonnaisegebundenen Salatrest fuellen. - Der Sulz wird gehaltvoller, wenn kurz vor dem Erstarren Eier- oder Gurkenwuerfelchen untergemischt werden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Putenkeulen - Reisauflauf mit Spinat - Kuemmelkartoffeln - Gemuesesuppe mit Rindfleisch - Rosmarin-Haehnchen - Quarkauflauf mit aepfeln - Kaninchenkeule gefuellt mit Pistazien und schwarzen Trueffeln - Pfirsiche im Schlafrock - Kartoffelsalat mit Gemuese - Kraeuterreis mit (Camembert) Kaese